Elternrat

Gemäss dem neuen kantonalen Schulgesetz werden die Schulkommissionen aufgelöst, und die Gemeinden sind verpflichtet, bis im August 2018 einen Elternrat einzuführen. Mit dem Legislaturwechsel führt die Gemeinde Schmitten den Elternrat bereits im Schuljahr 2016/17 ein.

Gemäss Ausführungsreglement (Art. 58-61) übernimmt der Elternrat Aufgaben, die das Schulleben betreffen. Er ermöglicht den Austausch von Informationen zwischen Eltern, Schule und Gemeinde und vertritt die Anliegen der Eltern und der Schülerinnen und Schüler.

In Schmitten wird sich der Elternrat zwei bis vier Mal jährlich treffen und folgende Aufgabenfelder übernehmen:

  • Organisation Pedibus
  • Organisation Lotsendienst
  • Schulwegsicherheit
  • Präsidium

Weitere Themen sind:

  • Schülertransporte
  • Infrastruktur
  • Ausserschulische Betreuung
  • Gesundheitsförderung
  • Schulcharta
  • Mithilfe/Organisation schulische Aktivitäten (Elternabend, Schulschlussfeier)